Rezensionen

[Rezension] Der Name des Windes

Originaltitel: The Name of the Wind – The Kingkiller Chronicle: Day One Autor: Patrick Rothfuss Verlag: Klett-Cotta Seiten: 860 Zugehörige Bände: Die Furcht des Weisen 1 & 2 Inhalt: »Vielleicht habt ihr von mir gehört« … von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet, die Mutter… Weiterlesen [Rezension] Der Name des Windes

#Thema

Ostern: 5 Bücher, in denen sich jemand opfert

Ich habe mir mal überlegt, was eigentlich Ostern im Wesentlichen so ausmacht. Was Christus für die Menschheit gemacht hat. Er hat sich geopfert. Er ist für die Menschen gestorben. Und nein, das wird kein religiöser Blogpost oder so 😀 In diesem Post geht es um: Bücher (oder Filme), in denen sich jemand für eine geliebte… Weiterlesen Ostern: 5 Bücher, in denen sich jemand opfert

Rezensionen

[Rezension] Alles so leicht

Originaltitel: Paperweight Autorin: Meg Haston Verlag: Thienemann Seiten: 317 Klappentext: Stevie hat nichts mehr zu verlieren. Sie ist fest entschlossen, aus diesem Körper, aus diesem Leben zu verschwinden. Aber alle wollen sie daran hindern. Ihr Vater, der sie ins Therapiezentrum einweisen ließ. Anna, die so ganz anders ist als die anderen Seelenklempner. Und selbst den… Weiterlesen [Rezension] Alles so leicht