Monat Juli

Hier kann ich schon mal Gläsernes Schwert dazu zähen, das ich etwa am 8. Juli beendet habe:

1. Gläsernes Schwert (Rezension hier)

Monatsthema Freundschaft: Jeder kann jeden verraten. Gläsernes Schwert zeichnet sich gerade dadurch aus, dass Mare eigtl keine Freunde mehr hat. Aber manchmal erlebt sie mit Kilorn, ihrem ehemals besten Freun noch solche Freundschaftsmomente, denen sie dann hinterhertrauert. Aber alle anderen (und auch Kilorn) schließen die Blitzwerferin aus, haben Angst vor ihr.

Fach Besenflugstunden: Sie haben da einen Jet. Cal kann ihn fliegen. Aber es gibt dort auch eine Frau, mit der Fähigkeit, etwas sofort zu lernen, wenn sie einmal die Anleitung dazu gelesen hat (etc). Deshalb kann sie das Ding dann auch steuern.

Fach Zauberkunst: Die Silbernen und auch die Neublüter haben magische Fähigkeiten.

Seiten: 570

 

Und von Simone Elkeles habe ich am 11. Juli ein Buch beendet:

2. Du oder das ganze Leben (Rezension hier)

Monatsthema Freundschaft: Praktisch die ganze Geschichte baut auf Freundschaft und Liebe auf. Und auf Loyalität. Da ist die Freundschaft von Brit zu ihrer besten Freundin und zu Isa. Die Liebe von Alex zu seinen Brüdern und seiner Mutter, natürlich von Alex und Brittany auch und die Loyalität zu Alex‘ Gang.

Fach Verteidigung gegen die Dunklen Künste: Alex stellt sich gegen die Latino Bloods für Brittany, obwohl man dabei ziemlich wahrscheinlich draufgeht. Selbige Gang erpresst einen und führt Straßenkämpfe mit anderen. Außerdem verbirgt Hector ein Geheimnis, das ich jetzt nicht preisgeben will, wegen Spoiler.

Fach Verwandlung: Beide, Brittany und auch Alex haben sich ein Image zurecht geschnitten. Wenn sie aber zu Hause sind oder im Laufe der Geschichte auch beieinander, dann sind sie ganz normal und liebevoll gegenüber z.B. ihren Geschwistern.

Seiten: 428

 

In diesem Monat fahre ich vom 16.7. bis zum 30.7. in den Urlaub nach Kroatien. Die Bücher aus dieser Zeit werde ich dann nachtragen…

So. Ich bin jetzt wieder da und hier sind die (Hör-)Bücher, die ich im Urlaub gelesen habe. Die Rezi zu City of Glass steht noch aus, aber das gehört dann auch noch hier her, es wird am 1. oder 2.8. nachgetragen.

3. Black Dagger 2 – Rhage & Mary (Rezension hier)

Monatsthema Freundschaft: Die ganze Bruderschaft der Black Dagger beruht eigentlich auf Freundschaft, naja, auf sowas Ähnlichem, auf Bruderschaft eben… Und Marys „beste“ Freundin ist ein Vampir, nämlich Bella. Und nur durch Bella sind Rhage und Mary wirklich zusammengekommen…

Fach Alte Runen: Die Black Dagger, oder eigtl alle Vampire, haben eine alte Sprache, die nach den Beschreibungen der Menschen oder denen eben, die sie nicht kennen, sehr schön und melodisch klingt.

Fach Wahrsagen: Der eine Bruder, Vishous, kann in die zukunft blicken (und auch Gedanken lesen), was ihm aber sehr zuwider ist, weil er nicht weiß, wann die bestimmten Dinge passieren. Das heißt, er weiß, wie jeder einzelne seiner Black Dagger – Brüder stirbt, aber er kann nichts dagegen unternehmen, weil er nicht weiß, wann es passieren wird.

 

4. Throne of Glass 1 – Die Erwählte (Rezension hier)

Monatsthema Freundschaft: Celeana erzählt in einigen Rückblenden und Gedanken, dass sie ins Todes-/Arbeitslager musste, weil sie von „Freunden“ verraten wurde.

Fach Alte Runen: In der ganzen Geschichte spielen die Wyrdzeichen eine wichtige Rolle. Nehemias Familie kann gut mit ihnen umgehen und Cain beschwört mit ihnen die Dämonen.

Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste: Celeana muss die Dämonen bezwingen, die Cain heraufbeschwört hat. Gegen das böse Wesen, das die Champions tötet. Überhaupt gegen alles das Böse, das von Cain kommt inkl. Cain selbst…

Laufzeit: 15 Std. 15 Min.

 

5. Ein ganzes halbes Jahr (Rezension hier)

Monatsthema Freundschaft: Es geht in dem Buch um die Liebe (und Freundschaft ist ja auch nichts anderes, als Liebe). Um die Liebe zu Will und die Liebe zur Familie. Es geht um die nicht mehr vorhandene Liebe zu Patrick und Lous Liebe zu verrückten Klamotten. Und es geht (ganz wichtig!) um die Liebe zum Leben.

Fach Verwandlung: Will verwandelt sich von einem sehr abenteuerlustigen. Jungen, reichen Kerl in einen lebensmüden, schlecht gelaunten Querschnittsgelähmten. Und während diesem halben Jahr machen Lou und auch Will eine weitere Verwandlung durch. Lou erweitert ihre Horizonte und steckt sich Ziele etc und Will hat wieder Spaß am Leben, was ihn aber leider nicht daran hindert Suizid zu begehen… 😦

Fach Muggelkunde: Also wenn dieses Buch mal nicht in Muggelkunde passt, dann weiß ich auch nicht weiter… 😉 Wie oben schon gesagt: Dieses Buch handelt von der Liebe. Und außerdem benötigt Will eine ganze Reihe Geräte, um zu leben, bei denen Zauberer höchstwahrscheinlich nicht weiterwüssten (wahrscheinlich sogar eine ganze Reihe Muggel auch nicht).

Seiten: 519

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: