[Buchvorstellung] Engelsstaub

IMG_1258[1]

Hallo ihr lieben!

Im Rahmen der Autorenwoche zu Anne-Marie Jungwirth möchte ich euch gerne ihr anderes Buch Engelsstaub vorstellen. Es ist ziemlich genau 2 Jahre vor Superior erschienen, also im Mai 2015 und nicht im Drachenmond Verlag sondern bei Carlsen – Impress. Leider ist Engelsstaub nur als eBook erhältlich.

HIER kommt ihr zur Seite des Buches bei Carlsen und HIER könnt ihr mal in die Leseprobe reinlesen.


Als erstes mal der Klappentext: Jade Brooks ist ein Nerd. Mit Mädchenkram, Partys und schicken Klamotten hat sie nicht viel am Hut, ihr Herz gehört der Wissenschaft und ihrem verstorbenen Vater. Zumindest bis sie auf den vermeintlichen Bad Boy und Rockmusiker Caspar Sinclair trifft. Doch kurz bevor es zwischen dem ungleichen Paar ernsthaft zu knistern beginnt, wird Jades Leben durch einen Autounfall ein jähes Ende gesetzt. Als sie sich kurze Zeit später als Engel im Himmel wiederfindet, prasseln die Ereignisse auf sie nieder: Ausgerechnet sie soll im Engelsheer der Matchmaker als Liebesengel dienen, von ihrem Vater fehlt jede Spur und der junge Mann, den sie verkuppeln soll, ist kein Geringerer als Caspar Sinclair… (Quelle: carlsen.de)


Bildergebnis für engelsstaub anne-marie jungwirth carlsen verlag

 

Ich habe das Buch noch nicht gelesen, aber ich finde, der Klappentext hört sich schon mal gut an. Wenn auch etwas skurril und skurrilen Büchern gegenüber bin ich ja etwas skeptisch… Aber da ich Superior sehr gut fand, auch vom Schreibstil her, denke ich, dass Engelsstaub diesbezüglich nicht anders ist. Ich möchte es in der Zukunft auf jeden Fall noch lesen 🙂


Emely hat das Buch schon gelesen und sie hatte die Freundlichkeit, eine Kurzmeinung dazu zu schreiben, die ich in meinen Post einbauen darf:

Die Engelsthematik wurde in dem Buch sehr interessant umgesetzt und ich mochte den Kontrast zwischen Wissenschaft und Himmel, den die Autorin hier geschaffen hat. Jade war zudem eine wundervolle Protagonistin, die ihr eigenes Ding macht und eine ganz unverwechselbare Art hat. Da die Geschichte doch recht locker erzählt wird, würde ich das Buch vor allem jüngeren Lesern sehr ans Herz legen.

Lest euch doch mal Emelys ganze Rezension zu Engelsstaub durch 😉


Ich hoffe, ich habe euch ein bisschen Lust gemacht, das Buch zu lesen 😉 Ich verlinke euch jetzt noch ein paar Rezensionen auf verschiedenen Blogs zu dem Buch (ich habe mir einfach mal die Freiheit heraus genommen, euch hier zu verlinken 🙂 )

Advertisements

2 Kommentare zu „[Buchvorstellung] Engelsstaub

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: